Natürlich Leicht Leben mit der Natur

Die Natur ist der Ursprung von allem Leben auf der Welt. Diesen Satz darfst du Dir gerne öfters durchlesen.


Was heißt das? 

  • Ohne Natur gibt es keine Nahrung

  • Ohne Natur gibt es kein Wasser

  • Ohne Natur gibt es keinen Sauerstoff 

  • Ohne Sonne kein Licht

  • Ohne Sonne kein Licht, keine Wärme und keine Energie

 

Mache Dir das ganz bewusst. Die Natur ist Leben und somit ist die Natur der Ursprung von allem. 

Ich liebe die Natur. Für mich gibt es keinen besseren Ort. Die Natur ist ein Erlebnis- und Begegnungsraum, hilft beim Entspannen und Regenerieren, bringt Leichtigkeit, Lebensfreude, Wohlbefinden und Zufriedenheit. 

 

Ein Tag in der Natur ist wie ein Kurzurlaub für mich! Die Farben, die Formen, die Vielfältigkeit und das Lichterspiel ist ein Feuerwerk für meine Sinne und faszinieren mich total! Das Ergebnis leuchtende Augen und ein strahlendes Lächeln!

 

Die Natur hat unglaublich viele tollen und positive Wirkungen auf uns Menschen. Auch das wurde bereits in vielen Studien beschrieben. 

 

  • Die Natur ist Alltagsfern – physisch und mental – weit weg von den Routinen und den Pflichten – weit weg von der Informationsflut (heutzutage ist das echt sehr wichtig). Dadurch können wir abschalten, uns entspannen und innerlich zur Ruhe kommen – der Kopf wird frei. Warst Du schon Mal spazieren nachdem Du einen Streit hattest oder einfach richtig schlecht gelaunt warst? Wie ging es Dir beim oder nach dem Spazieren gehen? Hast Du gemerkt wie durch die gleichmäßige Bewegung des Laufens Deine Gedanken zur Ruhe kamen und Du danach ruhiger warst oder Deine Stimmung wieder besser wurde? Vielleicht hattest Du auch wieder eine klarere Sicht auf die Dinge? 
     

  • Die Natur hilft uns den Alltagsstress abzuschütteln, damit entlasten wir unsere Psyche und unsere Gedanken bekommen damit wieder freien Lauf.
     

  • Die Natur ist auch ein Erleben mit allen Sinnen. 
    Sehen – Formen- und Farbenvielfalt – die Natur verändert sich andauernd, das Licht ist zu jeder Tageszeit anders (Sonnenaufgang/Sonnenuntergang), jede Jahreszeit hat ihren Reiz und ihre einzigartige Schönheit (Frühling, Sommer, Herbst und Winter)
    Hören – das Zwitschern der Vögel; der Wind, der durch das Laub weht; die Tiere im Wald oder einfach nur die Stille
    Fühlen – die Sonne auf der Haut; die Regentropfen auf der Regenjacke; das Laufen auf unterschiedlichen Böden
    Riechen – die Blumen im Frühjahr; der warme Sommerregen
    Schmecken – frisches Obst, Gemüse, Kräuter
     

  • Das Sonnenlicht hat eine stimmungsaufhellende Wirkung, versorgt uns mit Vitamin D3 und sorgt für frische und schöne Haut. Wir können unserer Gesundheit somit was Gutes tun.

 

Ist es nicht faszinierend was die Natur alles für positive Wirkungen hat? Es gibt noch viele mehr! Lass Dich von der Natur in den Bann ziehen.

 

Die Natur ist auch kostenfrei…einen Park, Wald, See, Fluss findest Du meinst in deiner Nähe. Gönne Dir mal eine Auszeit vom Alltag. Du kannst die Natur alleine oder mit Freunden genießen.

 

Vielleicht magst Du bei Deinem nächsten Spaziergang draußen in der Natur mal ganz genau darauf achten, was Du siehst, hörst, riechst, fühlst und nimm alles ganz bewusst wahr. Und beobachte auch Dich dabei. Wie fühlt sich Dein Körper an?

 

Am besten schreibst Du deine Beobachtungen auf. Mit Aufschreiben machst du Dir deine eigenen Erfahrungen und Beobachtungen ganz bewusst.

 

Ich wünsche Dir viel Spaß und Freude dabei!

 

Gerne darfst Du mir schreiben und Deine Erfahrungen mit mir teilen.


Ich freue mich von Dir zu lesen!